Mittwoch, 3. September 2014

#wirmachenblau

Guten Abend!

Als ich begonnen habe, Blogs zu lesen und nach und nach für mich merkte, "Das mag ich auch für mich versuchen!", stieß ich ich immer wieder auf eine Sache:  Wenn Blogger danach gefragt wurden, was sie am Blogen so lieben, hieß es: "Das Leute treffen, kennenlernen, Freundschaften knüpfen und das gute Gefühl, dass die anderen genauso ticken wie ich..." Damals fand ich das etwas verwunderlich, zumindest war mein Grund, das Bloggen anzufangen, etwas nur für mich zu schaffen, einen Bereich, wo ich mich ausprobieren und alles nach meinem Geschmack machen kann. Tja, und obwohl ich das immer noch sehr wichtig finde - wenn man mich jetzt fragen würde, warum ich meinen Blog auf keinen Fall aufgeben möchte: Weil ich so wunderbare Leute kennenlernen durfte und das Gefühl, dass die anderen genauso ticken wie ich, einfach großartig ist!


Seit einer Weile gehe ich regelmäßig zum Karlsruher Bloggerstammtisch, dort treffen sich eben diese wunderbaren Leute, die über Essen, Lifestyle, Mode bloggen und egal, wie unterschiedlich die Blogs, die Themen und ja, auch die Menschen dahinter, sind - die Treffen sind jedesmal so schön, ein paar wundervolle Stunden mit tollen Gesprächen, leckerem Essen an netten Orten. 

Der letzte Bloggerstammtisch war schließlich etwas Besonderes - unsere "Blaue Stunde". Beim vorherigen Stammtisch wurde darüber geredet, was man denn beim nächsten Mal machen könnte, ein Wort, eine Idee ergab das andere, die nächste und eh wir uns versahen, steckten wir mitten in den Planungen für eine Gartenparty, ganz in blau eben.


Im wunderschönen, großen Garten von Mara wurde eine Tafel aufgebaut, mit schönenm Geschirr, Kerzen, Leuchtern, Gläsern... Katrin brachte aus der Villa Schönsinn allerhand Möbel und Deko mit, Anni kümmerte sich um die Papeterie, die anderen steuerten Kleinigkeiten und Essen bei. Obwohl das Wetter das mit dem passenden blauen Himmel nicht ganz so gut hinbekam und wir die Tafel, nachdem alles ausgiebig abgelichtet worden war, leider in Sicherheit bringen mussten, war es ein wundervoller Abend - mal wieder mit tollen Gesprächen, leckerem Essen an einem so schönen Ort!


Wer war dabei?

Miri & Michael - Miris Jahrbuch
Anni - Pötit
Petra & Tom - Hollightly
Annkathrin - Kochblog-Action
Markus - Get on board
Daniela - Taste around


Unsere Sponsoren

Kerzen, Teelichter, Glashalter und breite Kerzen - Profissimo
Papiertütchen für Popcorn und Gastgeschenke, Mini-Wimpelkette, Servietten und Lasercut-Karten (Windspiel) - Casa di falcone
Schüsseln, Kerzenständer, Tabletts, Hocker, Holzkisten und Vintage-Geschirr - Villa Schönsinn


Alles Liebe,
Constanze

Kommentare:

  1. Sehr schön! Eine tolle Idee, toll umgesetzt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Laura! Wie mein Mann sagte: "Es ist kaum zu glauben, was aus einer Gruppe Bloggerinnen und einer fixen Idee werden kann..."

      Löschen